Ein Priester, der Jahre studierte, Aloe Vera sagt, dass Krebs geheilt werden kann! Das ist das Rezept!

Pater Romano Zago, der aus Brasilien stammt, hat 20 Jahre seines Lebens damit verbracht, die Pflanze Aloe Vera zu untersuchen und ihre gesundheitlichen Vorteile zu analysieren. Während dieser Zeit war er in der Lage, ein wirksames Heilmittel gegen Krebs aus dieser erstaunlichen Pflanze zu schaffen. Er wurde inspiriert, die Aloe-Pflanze zu studieren, nachdem er die vielen Vorteile gesehen hatte, die er hat, und seine Forschung war ungeheuer erfolgreich. Vater Zago behauptet, dass er mit seinem natürlichen Aloe Vera-Mittel einer Reihe von Patienten geholfen hat, die an Brust-, Darm-, Prostata-, Gehirn-, Knochenkrebs und sogar Leukämie leiden.

In seinem Buch finden Sie das Rezept für dieses Naturheilmittel und bereiten es zu Hause selbst zu. Hier ist, wie Sie es tun können:

Um dieses Rezept vorzubereiten, benötigen Sie eine baumartige Aloe-Vera-Pflanze, die noch vorteilhafter ist als die einfache Aloe-Pflanze. Wenn Sie keinen Zugang zu diesem speziellen Aloe-Typ haben, können Sie ihn durch normale Aloe ersetzen.

Nimm 300gr. von Aloe Vera Blätter, entfernen Sie die Dornen und waschen Sie es gründlich. Die Blätter hacken und in einen Mixer geben. Add 500gr Bio-Honig und 6tbsp. von einigen alkoholischen Getränken oder ACV, wenn Sie kein Fan von Alkohol sind. Pulse bis alles zusammen ist, die Mischung in ein Einmachglas geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Verwendungsmethode:

Sie müssen 2tbsp verbrauchen. von der Aloe Vera Heilmittel 3 mal am Tag eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit. Machen Sie sur Sie schütteln das Glas jedes Mal vor dem Verzehr des Mittels.

Sie können mit 3tbsp beginnen. ein Tag und verdoppeln Sie die Dosis nach einiger Zeit. Mit dieser Menge der Zutaten haben Sie genug von dem Mittel, um Sie 12 Tage zu halten. Sobald Sie die Dosis beendet haben, machen Sie eine Pause für etwa 10 Tage und wiederholen Sie die Behandlung, wenn Sie denken, dass Sie es brauchen. Sie können dieses Mittel zusätzlich zu herkömmlichen Krebsbehandlungen verwenden.

WIE TEILEN UND FOLGEN