Nur 1/4 Teelöffel dieses Gewürzes hilft Ihnen, Schlaflosigkeit zu schlagen und die ganze Nacht zu schlafen!

Schlafprobleme werden heutzutage zu einem häufigen Problem und immer mehr Menschen klagen über Schlaflosigkeit und die Unfähigkeit, nachts einzuschlafen. Dieses Problem klingt vielleicht nicht nach etwas Ernsthaftem, aber Tatsache ist, dass es die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen und sich negativ auf Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auswirken kann.

Was verursacht Schlaflosigkeit?

Schlaflosigkeit kann durch eine Reihe von körperlichen und geistigen Dingen verursacht werden. Es kann durch einige Medikamente, ungesunde Schlafgewohnheiten und biologische Faktoren verursacht werden. Das Wichtigste an der Überwindung

Medizinische Ursachen von Schlaflosigkeit

Ihre Schlafstörung kann durch einige medizinische Bedingungen verursacht werden, einschließlich:

  • Arthritis
  • Chronischer Schmerz
  • Nasenprobleme
  • Allergien
  • GI Probleme wie Rückfluss
  • Asthma
  • Hyperthyreose und ähnliche endokrine Probleme
  • Schmerzen im unteren Rückenbereich
  • Mentale und neurologische Probleme

Es gibt auch eine Reihe von Medikamenten, die Schlaflosigkeit verursachen können, wie Antibabypillen, Medikamente gegen Herzprobleme, Medikamente gegen Bluthochdruck, Asthma, Depression, Schilddrüsenerkrankungen und so weiter. Ihre Schlaflosigkeit kann durch Störungen wie das Syndrom der unruhigen Beine verursacht werden. Dies ist eine Bedingung, die den Betroffenen zu einem unkontrollierbaren Bewegungsdrang macht. Dieses Syndrom verschlimmert sich in Zeiten der Inaktivität und ist ein ziemlich häufiges Problem, das etwa 10% der Weltbevölkerung betrifft.

Schlafapnoe ist ein weiterer Schlafzustand mit Schlaflosigkeit verbunden. Dieser Zustand behindert die Atemwege der Person vollständig oder teilweise und beeinträchtigt die Schlafgewohnheiten.

Wenn Sie irgendeine Art von Schlafproblem haben, sollten Sie wahrscheinlich Ihren Arzt konsultieren und sich selbst auf einige Beschwerden untersuchen lassen. Sie können auch versuchen, einige Änderungen am Lebensstil vorzunehmen, um die Qualität Ihres Schlafes zu verbessern. In erster Linie müssen Sie Ihre Ablenkung während der Nacht, den Gebrauch von elektronischen Geräten, Haustieren, Fernsehen, hellen Lichtern und so weiter begrenzen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um festzustellen, was Ihre Schlaflosigkeit verursacht und wissen Sie, dass es behoben werden kann, Sie müssen nur die Ursache zuerst herausfinden.

Chronische Schlaflosigkeit kann zu Bluthochdruck und Depression führen und die Lebensqualität beeinträchtigen. Akzeptiere deine Schlafprobleme nicht als eine Art zu leben, finde einen Weg sie zu reparieren.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der häufigsten Symptome von Schlaflosigkeit:

  • Schlechtes Gedächtnis
  • Angst
  • Erhöhte Unfälle
  • Konzentrationsschwierigkeiten oder Fokussierung
  • Stimmungsschwankungen
  • Ermüden
  • Reizbarkeit
  • Niedrige Energieniveaus
  • Müdigkeit während des Tages fühlen

Menschen, bei denen Schlaflosigkeit diagnostiziert wurde, erhalten normalerweise Schlaftabletten, um ihren Zustand zu verbessern. Diese Pillen sind eigentlich sedative Hypnotika und beinhalten Pillen wie Benzodiazepine, Barbiturate und ähnliche hypnotische Drogen. Ärzte verschreiben in der Regel Xanax, Ativan, Valium und Librium und sie sind für Schlafstörungen und Angststörungen vorgeschrieben. Sie können Sie einschlafen lassen, aber sie können auch eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen, darunter:

  • Veränderungen im Appetit
  • Kopfschmerzen
  • Kribbeln in den Händen, Armen, Beinen oder Füßen
  • Trockener Mund
  • Schwindel
  • Sodbrennen
  • Verstopfung
  • Die Schwäche
  • Durchfall
  • Probleme ausgleichen
  • Magenschmerzen
  • Unkontrollierbares Körperschütteln
  • Schläfrigkeit am Tag
  • Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsprobleme

Muskatnuss für Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit kann einen wirklich schwächenden und frustrierenden Effekt auf Ihre allgemeine Gesundheit haben und sogar die Menschen in Ihrer Nähe betreffen. Anstatt Pillen aufzuschlagen, um Ihr Problem zu lösen, warum versuchen Sie nicht einen natürlicheren Ansatz? Studien haben gezeigt, dass Muskatnuss wirklich effektiv gegen dieses Problem sein kann und jeder, der es versucht hat, spricht Bände von diesem erstaunlichen Gewürz. Muskat kann die Durchblutung verbessern, Schmerzen lindern, den Zustand der Haut verbessern und das Immunsystem stärken. Es ist auch für seine entspannenden und milden beruhigenden Eigenschaften bekannt.

Für dieses Mittel ist es am besten, frisch gemahlene Muskatnuss zu verwenden, wenn Sie Pulver kaufen, wird es nicht die gleichen Ergebnisse haben. Kaufen Sie eine Muskatnuss und mahlen Sie es selbst. Füllen Sie ein Glas mit warmem Wasser und fügen Sie einen Viertel Teelöffel Muskatnuss hinzu. Trinken Sie es 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen.

VORSICHT:

Muskat sollte in moderaten Mengen konsumiert werden, da zu viel davon giftig sein kann. Es kann Halluzinationen verursachen, wenn Sie irgendwelche seltsamen Effekte bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

WIE TEILEN UND FOLGEN