Adult Day Care Center in Mount Pleasant zu öffnen, eine Erinnerung an die Kosten von Alzheimer

Eine neue Kindertagesstätte für Alzheimer-Patienten, die in Kürze eröffnet wird, erinnert an die hohen Kosten, die mit der Pflege von Menschen mit Demenz und der Knappheit an hochwertigen Dienstleistungen verbunden sind.

Das Alice’s Clubhouse, das diesen Herbst in Mount Pleasant eröffnet, wird für Erwachsene mit Alzheimer sein. Es ist nur privat bezahlt. Die Organisatoren sagen, dass es das erste seiner Art im Bundesstaat sein wird, das medizinische Versorgung, maßgeschneiderte Aktivitäten und hochwertige Lebensmittel in einem Service vereint.

Gute Ideen sind willkommen, wenn die Anzahl der Patienten steigt und die Bevölkerung älter wird.

Aber der Eintritt von Alice’s Clubhouse in den Markt der Dienstleistungen, die sich um Menschen mit Alzheimer oder einer anderen Demenz kümmern, könnte ein Zeichen für neue Lösungen für die Pflege von Menschen mit dem Gedächtnisraub sein.

Die Krankheit wird dieses Jahr 277 Milliarden US-Dollar kosten und könnte bis 2050 eine Billion US-Dollar übersteigen, prognostiziert die Alzheimer-Gesellschaft. Und in South Carolina wird die Nachfrage nach Dienstleistungen besonders hoch sein: Laut den Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention hatte der Staat 2016 die zweithöchste Sterberate von Alzheimer.

Für Menschen mit leichter bis mittelschwerer Demenz stehen nicht viele Optionen zur Verfügung, sagte Taylor Wilson, Kommunikationsdirektor des staatlichen Kapitels der Alzheimer-Gesellschaft.

Und was da draussen ist, ist oft unerschwinglich, sagte Wilson.

“Diese Krankheit hat eine Tendenz, Menschen in die Armut zurück zu führen”, sagte sie. “Die Kosten sind so extrem.”

Die Mediankosten eines Heimgesundheitsberaters betragen laut der Alzheimer’s Association $ 22 pro Stunde. Für Tagesstätten für Erwachsene beträgt der Medianpreis 70 US-Dollar pro Tag. Pflegeheime und Einrichtungen für betreutes Wohnen werden noch mehr kosten. Die Kosten für die Betreuung von Menschen mit Demenz oder kognitiven Verfall nehmen nur zu.

South Carolina ist auch einer der am schlechtesten ausgerüsteten Staaten, um mit dem zunehmenden Problem fertig zu werden, haben Forscher von Rand Corp. letztes Jahr festgestellt.

Das Alice’s Clubhouse Team sagt, dass es die erste Kindertagesstätte dieser Art in diesem Bundesstaat sein wird.

Das Department of Health and Environmental Control (Department of Health and Environmental Control) reguliert die Alzheimer-Pflegeeinrichtungen. Die meisten sind Pflegeheime oder betreutes Wohnen. Aber es gibt mindestens ein halbes Dutzend Tagesstätten für Erwachsene in Charleston und den umliegenden Grafschaften, nach Informationen von DHEC.

Die Zentren haben unterschiedliche Bezahlmodelle und Missionen. Einige konzentrieren sich mehr auf Erwachsene mit intellektuellen Behinderungen wie Autismus oder Down-Syndrom.

Viele der anderen Tageskliniken können Patienten den ganzen Tag lang nicht nehmen, sagte Elizabeth Ford, Programmmanagerin für das S.C.-Büro für alterndes Alzheimer-Ressourcen-Koordinationszentrum.

Aber die Pflege von Menschen mit Alzheimer im Allgemeinen ist teuer, sagte sie. Alice’s Clubhouse ist nicht der einzige Anbieter, der keine staatlichen Zahlungen akzeptiert. Home Health Agenturen nehmen Medicare nicht, sagte Ford.

“Wir werden es uns wirklich nicht leisten können”, sagte sie. “Die meisten Menschen können sich keine langfristige Vollzeithilfe leisten.”

Diane Sancho, eine 30-jährige Veteranin im Alterungsservice und Executive Director von Alice’s Clubhouse, glaubt, dass ihre Tagespflege sich durch die individuelle Pflege für jeden Kunden unterscheidet, und jede wird bei ihrer Ankunft beurteilt. Sie sagt, Alice’s Clubhouse wird Kunsttherapie, Gartenbau, Backen, Musik, Wortspiele und Gastdozenten anbieten, je nach Interesse des Mitglieds. Das Zentrum wird auch eine “weiße Wäsche” Mittagessen haben.

David AvRutick, Präsident von Alice’s Clubhouse, lehnte es ab zu sagen, wie viel die Kindertagesstätte kostet. Als private Bezahlmöglichkeit akzeptiert es keine Medicare oder Medicaid.

“Was Sie bekommen, wenn Sie es auf Stundenbasis abbrechen, ist viel kosteneffektiver als jede andere Option”, sagte er.

AvRutick, dessen Mutter Alzheimer hat, sagte, dass er damit beginnen werde, Alices Clubhaus so schnell wie möglich auf neue Standorte auszuweiten.

Wilson sagte, das Konzept – um Menschen mit Alzheimer kognitive Stimulation und Kameradschaft zu geben – wird mehr und mehr akzeptiert.

“Die Forschung beginnt zu beweisen, dass es einen Unterschied macht”, sagte sie.

Die Alzheimer-Vereinigung gibt dem Staat auch Geld, um sich für die Entlastungspflege oder Hilfsdienste für den üblichen Hausmeister des Patienten zu zerstreuen. Diese Fonds, etwa 900.000 Dollar pro Jahr, werden über die Alterungsämter des Landes ausgegeben. Wie viel jede Person erhält, hängt von ihrem Bedarf ab.

ErreichenMary Katherine Wildemanum 843-937-5594. Folge ihr auf Twitter @mkwildeman.