Gesundheitsbeamte: 27 Oklahoma im Krankenhaus mit der Grippe

Grippeimpfungen, Credit: CNN

OKLAHOMA CITY – Gesundheitsbeamte sagen, dass die Grippe bereits in Oklahoma vorhanden ist und zu mehreren Krankenhausaufenthalten im Staat geführt hat.

Am Donnerstag gab das Gesundheitsministerium von Oklahoma bekannt, dass sieben Patienten mit der Grippe in der letzten Woche ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Alles in allem sagen Experten, dass 27 Oklahomans seit Beginn der Saison am 1. September mit Grippe ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Glücklicherweise sind keine Todesfälle aufgetreten.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden vier Kinder unter vier Jahren und sieben Personen zwischen 18 und 49 Jahren ins Krankenhaus eingeliefert.

Allerdings wurden 16 Personen im Alter von 50 Jahren ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention sagen, dass Sie wachsam sein sollten, Ihre Hände zu waschen, vermeiden Sie, Ihre Augen und Mund zu berühren, viel Schlaf zu bekommen und gesund zu essen, um Ihrem Immunsystem einen Schub zu geben.

Wenn Sie krank werden, achten Sie auf starke Schmerzen in Ihren Muskeln und Gelenken, bemerkenswerte Müdigkeit und Schwäche, Kopfschmerzen und hohes Fieber.

Wenn Sie diese Symptome haben, rufen Sie einen Arzt so bald wie möglich. Experten sagen auch, dass Sie nicht zur Arbeit oder zur Schule gehen sollten, wenn Sie Fieber haben.