United Way finanziert die Klasse im Senior Center

Von Kaylee Bowers, Wetterspezialist / Reporter

Es gibt ein Programm im Seniorenzentrum, das denjenigen hilft, die Arthritis haben.

Arthritis zu haben ist keine leichte Sache.

Es beeinflusst sowohl Ihre Gelenke als auch Ihr tägliches Leben.

Es kann verhindern, dass Sie Dinge tun, die Sie tun möchten.

Das Seniorenzentrum hat eine Klasse für diejenigen, die Probleme mit dem gemeinsamen Schmerz haben.

Donna Heckler, Fitnesstrainerin und Fitnesstrainerin, sagt: “Es ist eine Klasse, die entwickelt wurde, um alle Ihre Gelenke in allen Bewegungsbereichen zu bewegen, in denen sie sich bewegen müssen, damit Sie wirklich gute Mobilität und Stabilität haben.”

Dieses Programm wurde durch Spenden von United Way finanziert.

Die Mitglieder sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis dieser Klasse.

Mitglied Teresa Quinones sagt: “Ich hatte eine Schulter Dislokation. Auf einmal fiel ich. Ich konnte nicht meinen Arm hoch und hierher kommen hat mir mit all den Bewegungen in meinen Armen und Beinen geholfen.”

Diese Klasse ist nicht nur für Menschen mit Arthritis.

Heckler sagt: “Was auch immer Beschwerden Sie haben mögen, der Pool ist einer der besten Orte, um an diesen Problemen zu arbeiten”

Was diese Klasse wichtig macht, ist, dass alle Aktivitäten im Pool ausgeführt werden.

Heckler sagt: “Wenn du dich im Wasser bewegst, hilft dir der Auftrieb des Wassers, dich zu bewegen und am nächsten Tag kannst du immer noch laufen. Du hast ein bisschen weniger Schmerzen. Dann kommst du am nächsten Tag rein. Jeden Tag scheint es leichter und einfacher zu werden. “

Aufgrund dieser großen Nachfrage mit nur drei Klassen hat das Seniorenzentrum nun sieben verschiedene Klassen.

Auch Mitarbeiter sind dankbar für diesen Kurs.

“Diese Klasse hilft ihnen, die Dinge zu tun, die sie lieben, und hält sie länger unabhängig”, sagt Heckler.

Chinones sagt: “Einkaufen ist meine Lieblingsbeschäftigung und ich hatte Schwierigkeiten damit und jetzt kann ich einkaufen gehen, ohne mir Sorgen um mein Knie machen zu müssen.”