Krankenhäuser sauber und sicher halten, ohne die Bank zu sprengen

Krankenhäuser sauber zu halten, ist ein wichtiges Thema für die Patientensicherheit. Die Bedeutung der Krankenhausumgebung in der Patientenversorgung wurde erst vor kurzem in der Infektionsprävention und -kontrolle (IPC) anerkannt. Um eine Bewegung für den Wandel zu schaffen, hat sich eine Gruppe internationaler Experten für Infektionskontrolle mit Interclean zusammengetan, der größten Reinigungsmesse der Welt, um das Healthcare Cleaning Forum zu gründen. Diese Arbeit von Peters et al. (2018) ist das Ergebnis dieser Konferenz, bei der führende Vertreter der Umweltwissenschaften im Gesundheitswesen aus ganz Europa vertreten waren.

Obwohl die verfügbare Literatur begrenzt ist, gibt es inzwischen genügend Beweise dafür, dass die Aufrechterhaltung der Hygiene der Krankenhausumgebung Infektionen vorbeugt. Gute Interventionsstudien sind jedoch selten, die Qualität der verfügbaren Produkte und Methoden ist heterogen, und das Umwelthygienepersonal ist oft relativ ungeschult, unmotiviert, unterbezahlt und wird von anderen Akteuren im Krankenhaus nicht geschätzt. In Verbindung mit unterbesetzten Umwelthygienedienstabteilungen entstehen dadurch dauerhafte Probleme in Bezug auf die Sicherheit von Patienten und Gesundheitspersonal.

Das Healthcare Cleaning Forum wurde als Plattform für Gesundheitsexperten, Reinigungsexperten, Krankenhausmanager und die Industrie konzipiert, um sich produktiv zu treffen. Ziel der Konferenz war es, das aktuelle Wissen auf diesem Gebiet zusammenzufassen, Bewusstsein und Dialog zu schaffen, Dogmen herauszufordern und eine Forschungsagenda für die Entwicklung der Bereiche Krankenhaushygiene und Umweltkontrolle zu formen. Krankenhaushygiene ist weitaus komplexer als andere Reinigungsarten. Weitere evidenzbasierte Forschung in diesem Bereich ist erforderlich. Es beinhaltet die Integration aktueller und neuer Technologien mit menschlichen Elementen, die synergetisch zusammenarbeiten müssen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Die Ausbildung, Ausbildung und Laufbahnentwicklung, das Verhalten und die Arbeitsorganisation des Umwelthygienepersonals stehen im Mittelpunkt der Vorschläge zur Schaffung einer globalen Initiative. Letztendlich ist eine Neubewertung der Sichtweise von Krankenhäusern auf Umwelthygiene erforderlich, nicht nur als Bereich, in dem Kosten gespart werden können, sondern als Bereich, in dem ein Mehrwert erzielt werden kann. Krankenhäuser und wichtige Interessengruppen müssen zusammenarbeiten, um zu ändern, wie wir die Krankenhausumgebung pflegen, um die Patienten besser zu schützen.

Referenz: Peters A, Otter J, et al. Krankenhäuser sauber und sicher halten, ohne die Bank zu brechen; Zusammenfassung des Healthcare Cleaning Forum 2018. Antibiotikaresistenz & amp; Infektionskontrolle. 2018; 7: 132