Wiederholtes Hören von Weihnachtsliedern ist schlecht für Ihre psychische Gesundheit

Bevor Sie sich entscheiden, dass es Zeit ist, Ihre Lieblings-Playlist “Christmas Tunes” zu veröffentlichen, warnen Experten, dass das Wiederholen von Weihnachtsliedern, wie Sie es vielleicht während der Weihnachtszeit tun, schlecht für Ihre geistige Gesundheit sein könnte.

“Die Musik geht sofort zu unseren Emotionen über und sie geht um die Vernunft herum. Weihnachtsmusik wird die Leute wahrscheinlich irritieren, wenn sie zu laut und zu früh gespielt wird”, sagte die klinische Psychologin Linda Blair gegenüber Sky News.

“Es könnte uns das Gefühl geben, dass wir in einer Falle stecken – es ist eine Erinnerung daran, dass wir Geschenke kaufen, auf die Menschen aufpassen und Feiern organisieren müssen. Einige Leute werden darauf reagieren, indem sie Impulskäufe tätigen, die die Einzelhändler mögen. Andere gehen einfach raus des Ladens. Es ist ein Risiko. “

Wenn wir in einen Laden gehen, der Weihnachtsmusik spielt, können wir natürlich gleich wieder raus, wenn wir uns irritieren. Denken Sie also an die Arbeiter, die ständig zuhören müssen.

“Wir bitten die Arbeitgeber, die Mitarbeiter zu berücksichtigen, die den ganzen Tag über Weihnachtsmusik hören müssen, da das wiederholte Abspielen derselben Lieder sehr ärgerlich und ablenkend werden kann”, sagten die Gewerkschaft der Shop-, Distributive- und Allied Workers in Großbritannien.

Bevor Sie also “Ich wünschte, es könnte Weihnachten sein” in Ihr Büro-Radio stecken, machen Sie eine Pause und überlegen Sie, ob einige Leute in Ihrer Nähe nicht wirklich Weihnachten jeden Tag haben wollen.