5 darmunterstützende Lebensmittel, die Sie unbedingt mit einer Keto-Diät zu sich nehmen sollten

Bild von mbg Creative

Die ketogene Ernährung ist derzeit eine der beliebtesten Ernährungsweisen. Unzählige Anhänger und Experten preisen ihre Vorteile an.

Was wir über Keto und Darm wissen.

Bei der ketogenen Diät handelt es sich um eine fettorientierte, stark kohlenhydratreduzierte Diät. Dies ist zwar eine gute Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, indem Sie Ihren Körper auf die Verwendung von Fett als Energiequelle anstelle von Glukose verlagern

Eine andere Studie zeigte, dass die ketogene Ernährung die Symptome der Epilepsie signifikant verändern und das Darmmikrobiom von Säuglingen mit dieser Erkrankung neu formen kann, und es wurde auch vorgeschlagen (unter Verwendung eines Tiermodells), dass die ketogene Ernährung einige der mit dem Autismus-Spektrum verbundenen neurologischen Symptome verringern kann

Während es einige Studien am Menschen gibt, die negative Auswirkungen der Ketodiät auf das Darmmikrobiom nachweisen, betreffen viele dieser Studien kleine Stichprobengrößen und können sogar Personen mit bestimmten Stoffwechselproblemen einbeziehen, was es schwierig macht, auf alle zu verallgemeinern.

Keto-freundliche Lebensmittel, die die Darmgesundheit unterstützen.

Letztendlich wissen wir also, dass es einige Daten gibt, die die ketogene Ernährung unterstützen.

Wir wissen auch, dass ein Großteil des Nutzens der ketogenen Ernährung aus Veränderungen im Darmmikrobiom resultiert.

Um Ihnen zu helfen, habe ich eine Liste meiner fünf besten darmfreundlichen Lebensmittel zusammengestellt, mit denen Sie die Vorteile der Ketose nutzen und gleichzeitig sicherstellen können, dass Ihre Mikroben gut ernährt sind:

Dieses Superfood steckt voller Nährstoffe, Vitamine und sekundärer Pflanzenstoffe, die mit kardiovaskulären Vorteilen in Verbindung gebracht wurden.

Nüsse sind im Allgemeinen eine gute Quelle für Ballaststoffeundgesunde Fette.

Grünkohl ist ein kohlenhydratarmes, ballaststoffreiches Kreuzblütlergemüse, das mit Keto absolut verträglich ist.

In kleinen Mengen ist Kefir ein akzeptables fermentiertes Getränk, das mit gut-freundlichen Probiotika verpackt ist.

Die glykämische Belastung mit Beeren ist so gering, dass sie mit einer ketogenen Diät genossen werden können.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Kraft der Nahrung freischalten, um Ihren Körper zu heilen, Krankheiten vorzubeugen & amp; KOSTENLOSES Functional Nutrition Webinar mit Kelly LeVeque.