Kylie Jenner wird von Fans über Kylie Skin Face Scrub geschlagen, bevor es überhaupt startet

Die neue Marke von Kylie Jenner, Kylie Skin, wird bereits vor der offiziellen Markteinführung von den Fans begeistert aufgenommen.

Ein Produkt in der Kollektion, das Walnut Face Scrub, verwendet zerkleinerte Walnüsse als Peeling, das laut Meinung vieler Fans zu abrasiv auf der Haut ist und mehr Schaden als Nutzen verursachen kann.

“Ein bisschen schockiert Kylies Peeling ist ein Walnusspeeling.

Kylieskin

Walnuss-Gesichtspeeling.

Viele andere Fans stimmten der Meinung von Fuentes zu.

Eine andere Person twitterte: „Soooo schlecht für die Haut. LaBeautyologist!!!

Kylieskin

mein geheimnis für ein frisches gesicht … #kylieskin walnut face scrub.

Laut N.Y.C.

“Nüsse oder Nussschalen können Mikrorisse in der Haut verursachen, die die empfindliche Barriere beschädigen und Entzündungen auslösen, die Hauterkrankungen wie Akne, Ekzeme, Rosacea verschlimmern oder sogar zu vorzeitigem Altern führen können”, sagt Dr. Bowe.

Stattdessen empfiehlt sie ein chemisches Peeling, bei dem Inhaltsstoffe wie Alpha-Hydroxysäure (AHAs) oder Beta-Hydroxysäure (BHAs) verwendet werden, um die abgestorbene Hautschicht aufzulösen.

Kylieskin

Walnuss-Gesichtspeeling.

Jenner behauptet jedoch, ihr Walnuss-Gesichtspeeling sei ihr Geheimnis für einen frischen, strahlenden Teint. Auf der Instagram-Seite von Kylie Skin heißt es, das Walnusspulver sei für ein sanftes Peeling zu einer „feinen“ Textur gemahlen.

“Es ist wirklich sanft.