Süßwasser Fleisch: Ärzte geben Transgender Frau Tilapia Fischhaut Vagina nach verpfuschten Box-Operation

Quelle: Leisa Tyler / Getty

Nachdem ihre Vagina nach einer verpfuschten Operation zu schrumpfen begann und sich zu schließen begann, bekam eine Transgender-Frau einen völlig neuen Chocha … und dieser besteht aus Tilapia FISH SKIN.

“Bei dem hochkomplexen Verfahren, der so genannten Neovaginoplastik, wurde am 23. April eine röhrenförmige Acrylform verwendet, die mit der Haut des Süßwasserfisches in Form einer biologischen Prothese umwickelt war, um den Vaginalkanal in einer dreistündigen Operation wieder aufzubauen und zu erweitern.”

Anscheinend ist es geruchsneutral und genauso widerstandsfähig wie die menschliche Haut und sie wird sogar in der Lage sein, Sex zu haben.

„Wir konnten eine Vagina von physiologischer Länge herstellen, sowohl in der Dicke als auch durch Vergrößerung, und der Patient hat sich sehr gut erholt.

Die Patientin, die nur als “Meg” identifiziert wurde, ist anscheinend sehr zufrieden mit dem Eingriff und wir freuen uns für sie – Buss Down Tilapiana!

Details zur Operation finden Sie hier.

Wir wünschen ihrem Patienten viel Glück!