Dies ist die Anzahl der Tassen Kaffee, die Sie pro Tag trinken können, bevor Sie sich Sorgen machen müssen

Heads up, Kaffee-Feinde.

Frühere Untersuchungen haben ergeben, dass das Trinken von Kaffee gut für Sie ist. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass das Trinken von vier oder mehr Tassen pro Tag das Sterberisiko senken kann. Obwohl dies nicht widerlegt wurde, möchten Sie möglicherweise bei fünf Tassen aufhören. sechs oder mehr Tassen pro Tagerhöht das Risiko für Herzerkrankungen um 22%.

Folge den Leitern auf Flipboard!

Folgen Sie den Leitermagazinen auf dem Flipboard, in denen es um Glück, Produktivität, Arbeitszufriedenheit, Neurowissenschaften und vieles mehr geht!

Kaffee, Kaffee, Kaffee

Das Koffein ist der Schuldige – zu viel davon kann Sie als Kolibri nervös machen – und einen hohen Blutdruck verursachen, der wiederum Herzkrankheiten verursacht.

„Die meisten Menschen sind sich einig, dass Sie sich nervös, gereizt oder sogar übel fühlen können, wenn Sie viel Kaffee trinken. Das liegt daran, dass Koffein Ihrem Körper hilft, schneller und härter zu arbeiten, aber es ist auch wahrscheinlich, dass Sie Ihr Limit erreicht haben

Die Studie basiert auf Daten von 347.077 Erwachsenen im Vereinigten Königreich zwischen 37 und 773.

„Wir wissen auch, dass das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit hohem Blutdruck steigt, eine bekannte Folge des übermäßigen Koffeinkonsums“, sagt Professor Hyppönen.

“Um ein gesundes Herz und einen gesunden Blutdruck aufrechtzuerhalten, müssen die Menschen ihren Kaffee auf weniger als sechs Tassen pro Tag beschränken – basierend auf unseren Daten war sechs der Wendepunkt, an dem Koffein begann, das Herz-Kreislauf-Risiko negativ zu beeinflussen.”

Keine große Sache – versuchen Sie später am Tag, auf das Entkoffern umzusteigen.

Die Studie erscheint imAmerican Journal of Clinical Nutrition.

Das könnte dir auch gefallen …

Mehr von Leitern