PlushCare arbeitet mit dem kalifornischen Gesundheitsministerium zusammen und bietet freien Zugang zu PrEP im gesamten Bundesstaat

SAN FRANCISCO, 11. Juni 2019 / PRNewswire / – PlushCare, die digitale Plattform für die Grundversorgung, mit der jeder von einem erstklassigen Arzt auf seinem Smartphone oder Computer versorgt werden kann, gab heute bekannt, dass er eine Partnerschaft mit dem kalifornischen Department of Public geschlossen hat

PlushCare (PRNewsfoto / PlushCare)

PrEP (oder Präexpositionsprophylaxe) ist ein tägliches Medikament, das HIV-Infektionen bei HIV-negativen Personen wirksam vorbeugt.

Bei richtiger Anwendung konnte gezeigt werden, dass PrEP das Risiko einer sexuellen HIV-Infektion um bis zu 99 Prozent senkt.

Während einer PlushCare PrEP-Konsultation beantworten Ärzte Fragen für Patienten, bestellen Labore und senden Rezepte an die örtliche Apotheke des Patienten, wenn dieser Kandidat für das Medikament ist.

“Wir konzentrieren uns darauf, jedem PlushCare-Patienten ein umfassendes WOW-Erlebnis zu bieten, von der Kostenunterstützung über die Navigation durch das Labor bis hin zum Auffinden der benötigten Ressourcen”, sagte Ryan McQuaid, CEO von PlushCare.

Der Zugang zu qualifizierten, von PrEP geschulten Ärzten war lange Zeit eine Herausforderung für Patienten, insbesondere außerhalb von Ballungsräumen.

“Denjenigen, die es am dringendsten benötigen und sich am wenigsten leisten können, PrEP zu bringen, ist eine Leistung, auf die alle unsere Ärzte stolz sind. Menschen im ganzen Land können auf einen Arzt zugreifen, der ein Experte für PrEP ist, der die höchste Versorgungsqualität hat und dies vermeidet.”

PlushCare ist der Ansicht, dass eine hervorragende Beziehung zwischen Patient und Arzt für die Vorbeugung oder Behandlung chronischer Krankheiten von entscheidender Bedeutung ist.

Um sich für das PrEP-Programm von PlushCare anzumelden, besuchen Sie plushcare.com, laden Sie die App herunter oder rufen Sie unter 888-798-0620 an.

Cision

SOURCE PlushCare