2 von 5 Singapurern sind mit ihrem Gewicht unzufrieden, die große Mehrheit hält das für wichtig: Umfrage

SINGAPUR – Laut einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens YouGov APAC sind ungefähr zwei von fünf Singapurern oder 43 Prozent mit ihrem derzeitigen Gewicht unzufrieden, während diejenigen in der jüngeren Altersgruppe eher auf Diät stehen.

Nur 27 Prozent der Singapurer sind mit ihrem Gewicht zufrieden, 30 Prozent stören sich nicht daran, wie die am Mittwoch (12. Juni) veröffentlichte Umfrage zeigt.

Nur zwei von zehn (21 Prozent) der Befragten im Alter von 25 bis 34 Jahren sind mit ihrem Gewicht zufrieden, verglichen mit über einem Drittel (35 Prozent) der Befragten ab 55 Jahren.

Etwa ein Fünftel (22 Prozent) der Singapurer ernähren sich derzeit, um Gewicht zu verlieren, wie die Umfrage zeigt.

Aussehen ist den Befragten wichtig.

Vier von zehn Befragten (39 Prozent) würden mit keinem übergewichtigen Menschen ausgehen, während mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Meinung ist, dass gut aussehende Menschen erfolgreicher sind.

Nahezu jeder zehnte (9 Prozent) Singapurer hat sich einer plastischen Operation unterzogen, während fast die Hälfte (46 Prozent) derzeit überlegt, ob ein Eingriff durchgeführt werden soll.

Jake Gammon, Leiter von Omnibus APAC bei YouGov OmnibuS, sagte: „Obwohl die Medien möglicherweise keine so große Rolle für das Körperbild spielen, sind die Singapurer insgesamt sehr besorgt über ihr Gewicht – ein erheblicher Prozentsatz der Bevölkerung hat eine Diät.

Die Umfrageergebnisse basieren auf 1.202 Singapurern, die von YouGov Omnibus vom 4. bis 8. April befragt wurden.

Andere Singapur-Geschichten