Fitness im Fokus: Ein Mantra für mehr Gesundheit

Bewegen Sie sich mehr und sitzen Sie weniger – ich mag den Klang davon.

Die erste Ausgabe der Richtlinien wurde 2008 vom US-amerikanischen Gesundheitsministerium herausgegeben.

In dieser neuen Ausgabe des Leitfadens finden Sie evidenzbasiertere Empfehlungen für verschiedene Altersgruppen – von Jugendlichen ab 3 Jahren über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen und älteren Erwachsenen.

Die empfohlene Menge an körperlicher Aktivität, die von vielen Organisationen, einschließlich der American Heart Association und dem American Council of Sports Medicine, unterstützt wird, beträgt immer noch 150 Minuten pro Woche für mäßiges Training.

Wir alle wissen, dass einige Aktivitäten besser sind als keine. Deshalb müssen wir uns bemühen, unser Leben aktiver zu gestalten.

Ist es nicht großartig, dass das Herausnehmen des Mülls oder das Staubsaugen oder Mähen des Gartens einen Unterschied in unserer allgemeinen Gesundheit bewirken kann?

Aktivitäten wie die oben genannten können zusammen mit moderatem Aerobic-Training dazu beitragen, den Blutdruck zu senken, die Schlafqualität zu verbessern und Stress abzubauen.

Ich habe geschrieben, bevor diese Übung Medizin ist.

Julie Kirk ist Fitnesstrainerin bei Great River Health Fitness.