Verstopfung: 10 natürliche Abführmittel, die Wunder wirken

Verstopfung bezieht sich auf Stuhlgänge, die selten oder schwer zu passieren sind.

Eine im American Journal of Gastroenterology im Juni 2019 veröffentlichte Studie hat Verstopfung neu definiert, basierend auf den gemeinsamen Symptomen, auf die sich Experten geeinigt haben.

Die Neudefinition von Verstopfung hilft vielen, ihren Zustand besser zu erkennen und rechtzeitig die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Hier sind 10 davon.

Zitronensaft (Nimbu)

Es wirkt als Reinigungsmittel für den Darm, der Salzgehalt hilft beim schnellen und einfachen Durchtritt des Stuhls.

Wie man:

  • Alles was Sie tun müssen, ist einen Teelöffel Zitronensaft in ein Glas warmes Wasser zu mischen.
  • Fügen Sie der Lösung eine Prise Salz hinzu.
  • Trinken Sie diesen Saft auf nüchternen Magen, um Verstopfung zu lindern.

Mango

Mangos, die zu Recht als König der Früchte bekannt sind, verbessern dank ihrer Polyphenole mit Sicherheit Ihre Poop-Zeit.

Wie man:

  • Naschen Sie jeden Tag eine Mango mit einem Gewicht von ca. 300 g.
  • Sie können Mango mit Milch kombinieren oder es auch in Ihrem Obstsalat enthalten

Triphala Pulver oder Churna

Diese besteht aus drei Früchten – Amla oder Indische Stachelbeere, Haritaki (Chebulic Myrobalan) und Vibhitaki (Bellirica Myrobalan).

Wie man:

  • Sie können entweder einen Teelöffel mit warmem Wasser oder haben.
  • Mischen Sie das Pulver mit Honig entweder vor dem Schlafengehen oder früh morgens auf nüchternen Magen.

Rosinen (Kishmish)

Sie sind mit Ballaststoffen gefüllt und wirken als großartige natürliche Abführmittel.

Wie man:

  • Eine Handvoll Wasser über Nacht einweichen.
  • Haben Sie sie morgens als erstes auf nüchternen Magen.

Guaven (Amrood oder Peru)

Sie haben lösliche Ballaststoffe im Fruchtfleisch und unlösliche Ballaststoffe im Saatgut.

Wie man:

  • Die Guave vor dem Verzehr in dünne Scheiben schneiden.
  • Geben Sie zum Abschmecken etwas Salz und gemahlenen Koriander in die Scheiben.

Feigen (Anjeer)

Die getrockneten oder reifen Feigen sind mit Ballaststoffen gefüllt und wirken wie ein großartiges natürliches Abführmittel.

Wie man:

  • Um Verstopfung zu lindern, kochen Sie ein paar Feigen in einem Glas Milch und trinken Sie diese Mischung abends vor dem Schlafengehen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Mischung warm ist, wenn Sie es trinken.
  • Die Verwendung einer ganzen Frucht für diesen Zweck ist viel besser als im Handel erhältliche Sirupe.

Leinsamen (Alsi)

Sie sind bekannt für ihren Fasergehalt und können Ihnen sehr gut helfen, wenn es um Verstopfung geht.

Wie man:

  • Sie können jeden Morgen Leinsamen in Ihrem Müsli mischen.
  • Oder nehmen Sie einfach eine Handvoll warmes Wasser in den frühen Morgenstunden.

Rizinusöl (Arandi ka tel)

Dies wird seit Jahrhunderten als sicheres Schussmittel gegen Verstopfung verwendet und hat Eigenschaften, die Darmwürmer töten können.

Wie man:

  • Wenn Sie keinen Löffel Rizinusöl alleine trinken möchten, können Sie einen Esslöffel davon in ein warmes Glas Milch geben.
  • Nehmen Sie diese Mischung nachts vor dem Zubettgehen ein, um Verstopfung zu lindern.

Spinat (Palak)

Dies hat Eigenschaften, die den Darmtrakt reinigen, wieder aufbauen und erneuern. Sie können auch von diesen 10 erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen von Palak profitieren.

Wie man:

  • Sie können etwa 100 ml Spinatsaft zweimal täglich mit einer gleichen Menge Wasser mischen.
  • Dieses Hausmittel ist die effektivste Methode, um auch die hartnäckigsten Fälle von Verstopfung zu heilen.

Orangen

Sie sind nicht nur eine großartige Quelle für Vitamin C, sondern auch reich an Ballaststoffen.

Wie man:

  • Der tägliche Verzehr von zwei Orangen, einmal morgens und einmal abends, kann eine große Erleichterung bei Verstopfung bringen.
  • Essen Sie sie, ohne die weißen Fäden abzuziehen, um einen zusätzlichen Effekt zu erzielen.

Diät-Tipps, um Verstopfung zu vermeiden:

Um Verstopfung zu vermeiden und zu heilen, ist es wichtig, dass Sie gesunde Essgewohnheiten beibehalten.

  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Weißmehl wie Maida, Weißzucker und andere verarbeitete Lebensmittel enthalten.
  • Iss regelmäßig leichte Mahlzeiten und achte darauf, dass du mindestens 3-4 Stunden isst, bevor du ins Bett gehst.
  • Nehmen Sie Obst und Gemüse in Ihre tägliche Ernährung auf.
  • Das Hinzufügen von Gewürzen wie Jeera, Haldi und Ajwain zu Ihrem Essen während des Kochens ist eine großartige Möglichkeit, die Verdauung zu unterstützen.
  • Trinken Sie jeden Tag mindestens acht Gläser Wasser.
  • Verstopfung ist ein völlig heilbarer und beherrschbarer Zustand. Sie müssen nur einige dieser Hausmittel im Hinterkopf behalten, und Sie sollten auf dem besten Weg zu einem glücklichen Morgen sein.

Veröffentlicht: 15. Juni 2019, 11:12 Uhr