Brian Head unter Kochauftrag, nachdem E. coli in Wasser gefunden wurde

Shutterstock

BRIAN HEAD – Brian Head aus Iron County wurde am Freitag in den Siedepunkt versetzt, nachdem E. coli am Donnerstag im Wasser der Stadt entdeckt wurde.

Einwohner sollten Wasser in Flaschen verwenden oder eine Minute lang kochen und es dann abkühlen lassen, bevor sie es verwenden. Dies wird auf der Website der Stadt angegeben.

Zum Trinken, Zubereiten von Eis, Zähneputzen, Abwaschen und Zubereiten von Speisen sollte gekochtes oder in Flaschen abgefülltes Wasser verwendet werden.

Der erste Test der Beamten zeigte, dass E. coli am Donnerstagabend im Wasser war, aber der zweite Test ergab nur “eine gewisse Kontamination”, nicht jedoch E. coli, sagte Adamson.

Bewohner werden benachrichtigt, wenn der Kochauftrag aufgehoben wird.

E. coli ist ein Bakterium, das signalisiert, dass das Wasser mit menschlichem oder tierischem Abfall kontaminiert sein kann.

Die Behörden werden das Wassersystem chlorieren und spülen, während sie versuchen herauszufinden, wo die Bakterien herkommen, heißt es in der Post der Stadt.

Diese Geschichte wird aktualisiert.

Liesl Nielsen

0 Ausstehend