Potenziell giftige Chemikalie in Wasserflaschen von Target, Walmart

ATLANTA, Ga. (CBS46) In bestimmten Marken von Mineralwasser, die in den Läden von Target, Walmart und Whole Foods verkauft werden, wurde ein hoher Gehalt an potenziell giftigen Chemikalien festgestellt.

Laut USA Today haben Tests des kalifornischen Zentrums für Umweltgesundheit in Penafiel, das Keurig Dr. Pepper gehört, und in Starkey, das Whole Foods gehört, einen hohen Arsengehalt festgestellt.

Bereits im April berichtete ein Artikel in Consumer Reports, dass die Food and Drug Administration seit mindestens 2013 über die hohen Arsenwerte in Penafiel Bescheid wusste.

Consumer Reports aktualisierte ihre Geschichte am 3. Mai und berichtete, dass die FDA immer noch keinen Rückruf für das Produkt herausgegeben habe.

Am 18. Juni gab das Zentrum für Umweltgesundheit bekannt, dass bei unabhängigen Tests ein hoher Arsengehalt festgestellt wurde.

In einigen Fällen kann Arsen Krebs und Organschäden verursachen.

Bisher wurde das Wasser nicht zurückgerufen.